Meine Dashcam und der Live-Tracker
space_star
Freisprechanlage nx4320 meine Dashcam V-Bag Smartphone A6+ Samsung S 2
Navigation/Freisprechanlage/Radio
Dashcam
Live-Tracker
Smartphone
Tablet
  Zurzeit
oreon4g und bald g5
Diebstahlsicherung mobiler Gegenstände und Kraftfahzeuge

Mit dem MOVETRACK von Alcatel, verbunden mit der V-Sim by Vodafone, immer
 wissen wo das mobile Eigentum oder Personen <Demenzkranke oder Kinder>
Haustiere <Hund oder Katze> sich befinden.

Personen-Tracking  ist nur mit dem Einverständnis der jeweiligen Person erlaubt!.
  Positioniert ist das Geräte an einer "sicheren" Stelle und der Standort wird direkt
auf dem Smartphone live mit einer Genauigkeit bis zu +/- zwei Meter angezeigt.
Google_Maps_neu 
Auch, wenn Du nicht in der Nähe bist.
Alcatel MOVETRACK kann zuhause oder im Ausland (europäische Länder) genutzt werden.
Ortungsfunktion ist nicht illegal, Datenlage jedoch noch ungeklärt!
 Ohne ein ausdrückliches Einverständnis und einen deutlichen Hinweis zur Speicherung der Daten,
 dürfte das Aufzeichnen des Standorts illegal sein.


"So entschied der Bundesgerichtshof am 15.05.2018"

Jetzt hat das höchste deutsche Zivilgericht, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe, für Klarheit gesorgt und Dashcams als Beweismittel bei Verkehrsunfällen vor Gericht zugelassen (Aktenzeichen: VI ZR 233/17). Die Aufnahmen verstießen zwar gegen den Datenschutz, so der Vorsitzende Richter des VI. Zivilsenats, Gregor Galke, in der mündlichen Urteilsbegründung. Da aber Unfallbeteiligte im Anschluss ohnehin Angaben zum Fahrzeug, der Versicherung und ihrer Person machen müssten, trete der Datenschutz hinter die Unfallaufklärung mit Angabe von persönlichen Daten zurück.

Das heißt aber nicht, dass regelmäßig mit einer Dashcam gefilmt werden darf, denn das stellt nach wie vor einen Verstoß gegen geltende Datenschutzbestimmungen dar. Solche Filmaufnahmen können aber im Zivilprozess zur Klärung eines Unfallhergangs durchaus eingesetzt werden. Juristisch ausgedrückt: Die Unzulässigkeit oder Rechtswidrigkeit einer Beweiserhebung führt im Zivilprozess nicht ohne Weiteres zu einem Beweisverwertungsverbot, so der BGH in seiner Pressemitteilung. Entscheidend bleibe immer die Abwägung im Einzelfall.

Dashcams - erlaubt oder verboten?

Redaktion, Webdesign, Konzept und technische Umsetzung
Copyright © 2018 Hans Hanßen All Rights Reserved
hauptseite