xxx   

Die Seite ist für Mobilgeräte optimiert!

Chronik
Der Blinden- und Sehbehindertenverein für Moers und Umgebung e.V.
wurde im Jahre 1927 gegründet.
Er hieß damals entsprechend dem Vereinsgebiet - dem Altkreis Moers
- Blindenverein des Kreises Moers -

Mit der kommunalen Neuordnung im Jahre 1975 und der damit einhergehenden
Gebietsreform erhielt der Verein den Namen
- "Blindenverein für Moers und Umgebung e.V." -
und umfasst die Gemeinden und Städte - linksrheinisches Kreisgebiet Wesel

Alpen Kamp-Lintfort Moers Neukirchen-Vluyn
alpen
Gemeinde Alpen
Kali
Stadt Kamp-Lintfort Klostergarten Kloster Kamp"



MoersStadt Moers "Schloß"
NVStand Neukirchen-Vluyn "Schoss Bloemershein"
Rheinberg
Sonsbeck Xanten Kreis Wesel - linksrheinisch
Rheinberg
rheinberg Rathaus
Sonsbeck
Sonsbeck - Sonsberger Heide
Xanten
Xanten Dom
Der Landkreis Wesel - nur linksrheinsch -
 


Seit dem Jahre 2001 führt der Verein seinen aktuellen Namen
"Blinden- und Sehbehindertenverein für Moers und Umgebung e.V."

Zur Gründungszeit des Vereins nahmen Blinde und sehbehinderte Personen kaum am
öffentlichen Leben teil und erhielten zumeist auch keinerlei berufliche Ausbildung.

Dieser Zustand änderte sich nur langsam. Während der Verein in den ersten Jahrzehnten
seines Bestehens zumeist zurückgezogen arbeitete, wird der Kontakt zur Öffentlichkeit
gesucht.
Neben den Schwerpunkten unserer Vereinsarbeit ist die Mitgliederbetreuung,
Informationen und Geselligkeit – so kommt der Öffentlichkeitsarbeit eine immer größere
Rolle zu.

Zusammen mit anderen Vereinen kann im Behindertenbeirat Einfluss auf die Gestaltung
der städtischen Infrastruktur genommen werden.
  Die Berichterstattungen und Meinungen können von allen Mitgliedern und interessierten
Bürgern über die elektronischen Medien mitverfolgt werden.
Sie finden weitergehende Informationen in den verschiedenen Themenbereichen.

+++  Vorlesetext +++


Diese Seite schaltet nach wenigen Minuten automatisch weiter oder drücken Sie den Button!

hauptseite
Stand: 5/2018